EZB zieht alle Register: Höherer Strafzins und Anleihenkäufe

Home Wirtschaft EZB zieht alle Register: Höherer Strafzins und Anleihenkäufe
EZB zieht alle Register: Höherer Strafzins und Anleihenkäufe

Frankfurt/Main (dpa) – Europas Währungshüter stemmen sich mit allen Mitteln gegen die Konjunkturschwäche: Banken müssen künftig noch höhere Strafzinsen zahlen, wenn sie Geld bei der Europäischen Zentralbank (EZB) parken.Zudem steckt die Notenbank frische Milliarden in Anleihen. Das beschloss der EZB-Rat am Donnerstag in Frankfurt.Damit verschärft die Zentralbank zum Ende der Amtszeit von EZB-Präsi…

Leave a Reply

Your email address will not be published.