Jungk weint Kufentaxi keine Träne nach

Home Sport Jungk weint Kufentaxi keine Träne nach
Jungk weint Kufentaxi keine Träne nach

Mit lauten Kampfansagen hat es Axel Jungk nicht so. „Immer wenn ich mich richtig stark gefühlt und große Ziele formuliert habe, ist es in die Hose gegangen“, sagt der 28-Jährige, „deswegen halte ich mich inzwischen damit zurück.“ Eine besondere Saison wird die kommende für den ehemaligen Skispringer, der seit neun Jahren ein Skeletoni ist, auf jeden Fall. Denn am Ende steht mit den Titelkämpfen vo…

Leave a Reply