Ist der klassische Mittelstürmer wieder zurück?

Ist der klassische Mittelstürmer wieder zurück?

Frankfurt/Main (dpa) – Ein cooler und geschmeidiger Riese wie Erling Haaland, ein Brecher wie Wout Weghorst, eine Kante wie Bas Dost und ein Modellathlet wie Robert Lewandowski sowieso: In der Fußball-Bundesliga sind die lange verschmähten Mittelstürmer wieder gefragt.Von der «falschen 9» wie einst bei Mario Götzes Glanzzeiten spricht niemand mehr, sondern von der Rückkehr der 9.THESE: Der Typ des…

Medien: Selke vor Rückkehr von Hertha BSC zu Werder Bremen

Medien: Selke vor Rückkehr von Hertha BSC zu Werder Bremen

Bremen (dpa) – Werder Bremen ist auf der Suche nach einem Stürmer offenbar fündig geworden. Medienberichten zufolge soll der frühere U21-Nationalspieler Davie Selke von Hertha BSC zum abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten an die Weser zurückkehren.Bereits zwischen 2013 und 2015 hatte Selke für Werder gespielt, bevor er nach Leipzig und 2017 in die Hauptstadt wechselte. Laut «Weser-Kurier» sind …

Red Bull verliert Titelsponsor Aston Martin

Red Bull verliert Titelsponsor Aston Martin

Milton Keynes (dpa) – Das Formel-1-Team Red Bull verliert seinen Titelsponsor Aston Martin nach dieser Saison an Konkurrenz-Rennstall Racing Point.Ein Konsortium um den kanadischen Milliardär Lawrence Stroll hat einen Anteil von 16,7 Prozent an dem in der Krise steckenden Nobelkarossenhersteller für 182 Millionen britische Pfund (umgerechnet rund 215 Millionen Euro) übernommen. Stroll hält bereits…

FSV Zwickau verpflichtet Offensivspieler aus Dortmund

FSV Zwickau verpflichtet Offensivspieler aus Dortmund

Kurz vor dem Ende des Winter-Transferfensters hat sich der FSV Zwickau noch einmal personell verstärkt. Wie der Drittligist mitteilte, wechselt Offensivspieler Johannes Dörfler vom Bundesligisten SC Paderborn auf Leihbasis zum FSV. Die Leihvereinbarung gilt bis zum Sommer dieses Jahres.Der 23-Jährige war erst im vergangenen Sommer vom Drittligisten KFC Uerdingen nach Paderborn gewechselt, blieb do…

Thyssenkrupp-Chefin Merz: Ausgesprochen angespannte Lage

Thyssenkrupp-Chefin Merz: Ausgesprochen angespannte Lage

Bochum (dpa) – Die neue Vorstandsvorsitzende von Thyssenkrupp, Martina Merz, sieht den Stahl- und Industriekonzern «in einer außerordentlich angespannten Lage».Das Unternehmen schreibe rote Zahlen und habe im vergangenen Geschäftsjahr eine Milliarde Euro mehr ausgegeben als eingenommen, sagte sie laut Redetext am Freitag bei der Hauptversammlung in Bochum. Eine Dividende für das abgelaufene Geschä…

Medien: Borussia Dortmund vor Verpflichtung von Can

Medien: Borussia Dortmund vor Verpflichtung von Can

Dortmund (dpa) – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund steht laut übereinstimmenden Medienberichten vor einer Verpflichtung von Emre Can.Demnach soll der 26 Jahre alte deutsche Nationalspieler von Juventus Turin wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist auf dem Weg zum Medizincheck nach Dortmund sein. Dem Vernehmen nach wird der Defensivallrounder bis zum Saisonende ausgeliehen und im Sommer …

HSV holt Mittelfeld-Talent Onana aus Hoffenheim

HSV holt Mittelfeld-Talent Onana aus Hoffenheim

Hamburg (dpa) – Der Hamburger SV hat Mittelfeldspieler Amadou Onana vom Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim für die kommende Saison verpflichtet.Nach Angaben des HSV erhält der 18 Jahre alte belgische Junioren-Nationalspieler einen Vertrag bis Ende Juni 2024. Er kommt ablösefrei. Onana spielt seit 2017 bei 1899 Hoffenheim und ist Kapitän des U19-Bundesliga-Teams der Kraichgauer.In der Trans…

Podolski fühlt sich wohl: Vor Debüt bei Antalyaspor

Podolski fühlt sich wohl: Vor Debüt bei Antalyaspor

Istanbul (dpa) – Ex-Weltmeister Lukas Podolski ist heiß auf sein Debüt beim türkischen Erstligisten Antalyaspor. Intensiv hat sich der Torjäger in dieser Woche auf einen möglichen Einsatz am Samstag gegen Konyaspor vor.Auf Instagram teilte er ein Foto vom Training mit den Worten «Back on the pitch» («Zurück auf dem Platz»). Podolski (34) hatte in der vergangenen Woche einen Vertrag für...

Wirtschaftsdaten aus China beruhigen Dax

Wirtschaftsdaten aus China beruhigen Dax

Frankfurt/Main (dpa) – Nach seinem Dreiwochentief vom Vortag hat der Dax am Freitag einen Stabilisierungsversuch gestartet. Am Stichtag für den EU-Austritt Großbritanniens rückte der deutsche Leitindex gegen Ende der ersten Handelsstunde um 0,30 Prozent auf 13 196,02 Punkte vor.Für den MDax mit den mittelgroßen deutschen Werten ging es um 0,59 Prozent auf 28 352,68 Zähler hoch. Der Eurozonen-Leiti…