Author: Freie Presse

Home Freie Presse
Fahrspurmarkierung wird verlängert
Beitrag

Fahrspurmarkierung wird verlängert

Nachdem es am Montag im Bereich Lutherstraße und Bernsdorfer Straße zu Staus gekommen war, haben Tiefbauamt und Verkehrsbehörde die Situation vor Ort geprüft, teilt die Stadtverwaltung mit. Seit Wochenbeginn ist die Bernsdorfer Straße von Turnstraße bis Bernsbachplatz stadtwärts gesperrt. Für viele Autofahrer überraschend, wurde gleichzeitig eine Spur der bisher voll gesperrten Zsch…

Auch 2020 für Kampf um „Großen Pokal“ qualifiziert
Beitrag

Auch 2020 für Kampf um „Großen Pokal“ qualifiziert

Zum 56. Oranienburger Pokalturnen haben Luisa Finsterbusch, Carmen Martin, Pia Beyrich, Tina Zander, Josephine Döring und Wilma Fritz (v. l.) vom ATV Frohnau ihren Platz unter den Besten behauptet. Die Frauenmannschaft aus dem Erzgebirge erwischte einen sehr guten Tag und schaffte es mit anspruchsvollen Übungen auf einen ausgezeichneten dritten Platz. Besser waren nur die Talente...

So praktisch ist der neue Feuerwehranzug
Beitrag

So praktisch ist der neue Feuerwehranzug

Der blau-rote Anzug ist maßgeschneidert, wiegt etwa 2,5 Kilogramm. Das Grundmaterial ist Nomex, eine schwer-entflammbare Faser. So sieht die neue Feuerwehrbekleidung der 130 Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenau aus. Die Gemeinde hat sich die Anschaffung einiges kosten lassen: insgesamt 130.000 Euro. Rund 1000 Euro muss man für einen Anzug bezahlen, sagt Gemeindeweh…

Gold-Quartett trumpft in Auma auf
Beitrag

Gold-Quartett trumpft in Auma auf

Beim Judoturnier um den Pokal der Stadt Auma-Weidatal ist den Startern des ASV Oelsnitz am Samstag ein seltener Erfolg gelungen: Unter 130 Athleten aus 19 Vereinen errang jeder Oelsnitzer Starter in seiner Klasse die Goldmedaille! Während Julian Ratke in der Altersklasse U 16 einen Freundschaftskampf gewann und die Goldmedaille in seiner Gewichtsklasse kampflos abholte, mussten...

Was junge Handwerker am Meisterbrief attraktiv finden
Beitrag

Was junge Handwerker am Meisterbrief attraktiv finden

Die 25-jährige Andrea Böhm aus Glauchau und der 24-jährige Moritz Meyer aus dem Callenberger Ortsteil Grumbach haben in der Chemnitzer Stadthalle bei einer Festveranstaltung den Erhalt ihres Meisterbriefes gefeiert. Die Kosmetikerin und der Landmaschinenmechaniker gehören zu den 207 Absolventen, die bei der Handwerkskammer Chemnitz die Qualifikation in ihren Berufsfeldern erfolgreic…

Taktische Vorgaben erweisen sich als schwierig
Beitrag

Taktische Vorgaben erweisen sich als schwierig

Die mangelnde Chancenverwertung hat einen Erfolg des HC Annaberg-Buchholz in der Handball-Bezirksklasse verhindert. Gegen den SV Plauen Oberlosa III unterlagen die Männer von Felix Schneider 19:21 (10:11). „Schade, es war ein Spiel gleichwertiger Mannschaften“, betonte der HCAB-Trainer nach dem Abpfiff.Zuvor hatte mit den „Randplauenern“ eine erfahrene und spielstarke Truppe die Pun…

Breitbandausbau wird erst im nächsten Jahr beendet
Beitrag

Breitbandausbau wird erst im nächsten Jahr beendet

Wichtige Kenntnisse bezüglich des Breitbandausbaus in seinem Ort hat Amtsbergs Bürgermeister Sylvio Krause diese Woche in Berlin gesammelt. Dabei ging es nicht um die Baumaßnahmen an sich, sondern um deren Finanzierung. Weil mehr Geld nötig wurde als geplant, waren Mehrauszahlungen von insgesamt fast 800.000 Euro nötig geworden. „Wir gehen davon aus, dass die Gemeinde diese...

Handballwölfe können Nachbarn nicht helfen
Beitrag

Handballwölfe können Nachbarn nicht helfen

Ausgerechnet gegen den Tabellenletzten der 1. Bezirksklasse haben die Rodewischer Handballwölfe daheim verloren. Damit ging die rote Laterne an den HV Mylau-Reichenbach, der beim Spitzenreiter HSG Freiberg III chancenlos war.Rodewischer Handballwölfe – HSG Rochlitz-Geringswalde 26:30 (13:14): Den Ausgang des Heimspiels gegen den Aufsteiger hatten sich die Wölfe anders vorgestellt, …

Galeriegespräche im Schulhaus
Beitrag

Galeriegespräche im Schulhaus

Ein Schulhaus kann sich in einen Kulturtempel verwandeln: Diesen Beweis erbrachten Schüler- und Lehrerschaft zur Vernissage am Gymnasium Burgstädt. Unter der Devise „Kunst trifft Musik“ erlebten die Klassenflure Galeriegespräche, verwandelten sich deren Treppenhäuser zu Konzertpodien, bot das Foyer die Kulisse für ein Stehbankett. Für einen Abend lang wandelte das Publikum treppauf,…

Landkreis-Schulnetzplanung stößt auf Ablehnung
Beitrag

Landkreis-Schulnetzplanung stößt auf Ablehnung

Der Gemeinderat Callenberg muss im Dezember erneut über die Schulnetzplanung des Landkreises Zwickau befinden.Bei der Abstimmung zur jüngsten Ratssitzung hatte es teilweise harsche Kritik zum Inhalt der vorliegenden Planungsunterlagen gegeben. Dementsprechend fiel dann auch die Abstimmung des Gremiums aus. Fünf Ja-Stimmen standen fünf Nein-Stimmen entgegen, vier Räte enthielten sich…