Kinder- und Jugendhilfe – 
                 Ausschuss-Wahl sorgt  weiter für Kritik

Kinder- und Jugendhilfe – Ausschuss-Wahl sorgt weiter für Kritik

Nach der umstrittenen Wahl des Jugendhilfeausschusses in der ersten Sitzung des neu gewählten Stadtrates in dieser Woche mehren sich Anzeichen für eine mögliche Anfechtung. Nachdem mehrere Stadträte ankündigten, über einen solchen Schritt beraten zu wollen, äußerte sich nun auch der Chemnitzer Jugendhilfe-Dachverband „Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit“ in diese Richtung. Es bleibe abzuwarten, …

Sanierung – Fußweg am Marx-Kopf gesperrt

Sanierung – Fußweg am Marx-Kopf gesperrt

Die Stadtverwaltung nimmt am Montag die Erneuerung des Gehweges am Karl-Marx-Monument in Angriff. Das hat die Stadtverwaltung am Freitag angekündigt. Demnach ist der überwiegende Teil der Fußwegplatten links vom und vor dem Wahrzeichen auf einer Fläche von etwa 300 Quadratmetern kaputt und locker und damit nicht mehr verkehrssicher. Die Arbeiten sollen voraussichtlich…

Wahlkalender

Wahlkalender

Kandidaten beim Fest Landtagskandidaten sind am Wochenende beim Bürgerfest und anderen Veranstaltungen in der Innenstadt anzutreffen. Sie wollen an Info-Ständen oder bei verschiedenen Aktionen für Besucher mit Chemnitzern ins Gespräch kommen. (gp)…

„Als Einzelkandidat hat man es schwer“

„Als Einzelkandidat hat man es schwer“

Am 1. September wird in der Gemeinde ein neuer Bürgermeister gewählt. Nach 28 Jahren tritt Günter Hermsdorf (CDU) vom Amt zurück. Robin Helmert ist von der CDU nominiert worden. Er will sich gegen Mario Lorenz (SPD) und Andreas Heinig (Freie Wähler) behaupten. Bettina Junge sprach mit dem Kandidaten. Freie Presse: Die CDU hat plötzlich einen Kandidaten aus dem Ärmel gezaubert,...

Stadtgeflüster 
           : 
             Hier kommen Köche auf ihre Kosten

Stadtgeflüster : Hier kommen Köche auf ihre Kosten

Mike Endtmann, gelernter Tischler und Inhaber eines der größten Küchenstudios der Stadt, hat eine neue kulinarischen Adresse geschaffen. An der Neefestraße, Ecke Lützowstraße ließ er in den vergangenen Monaten einen Neubau hochziehen, in dem er nun seinen Küchentraum verwirklicht. Dort gibt es nicht nur die aktuell modernsten Kochanlagen zu kaufen. Dort kommt auch richtig was in die Töpfe. Denn w…

Ein Kopf als Hingucker – Schau zeigt präparierte Körper

Ein Kopf als Hingucker – Schau zeigt präparierte Körper

In der Stadthalle Limbach-Oberfrohna stehen an diesem Wochenende echte Körper im Rampenlicht – fachmännisch konserviert. Rund 200 Exponate in knapp 30 Vitrinen und Schaukästen erklären auf spezielle Weise den menschlichen Organismus. Vollständige Körper werden ebenso präsentiert wie einzelne Organe und Knochen, sachlich und ohne Effekthascherei. Ein erwachsener Körper, der in 153 Sc…

Das sind die ersten Pläne des neuen Gemeinderates

Das sind die ersten Pläne des neuen Gemeinderates

Der neugewählte Gemeinderat mit acht Vertretern der CDU, fünf der Freien Wähler (Bürger für Hartmannsdorf, BfH) sowie je einem Vertreter von AfD und Linken ist erstmals am Donnerstag zusammengetreten. CDU und BfH hatten bei der Wahl am 26. Mai jeweils einen Sitz im Gremium verloren. Die meisten Stimmen (894) erhielt Patrick Clauß von der AfD. Diese Anzahl hätte auch noch...

Landtagswahlen – Lichtenauer üben Stimmenauszählung

Landtagswahlen – Lichtenauer üben Stimmenauszählung

Zur Landtagswahl am 1. September sind 73 Wahlhelfer in der Gemeinde Lichtenau eingesetzt. In einem Planspiel sollen Stimmenauszählungen und weitere Abläufe geübt werden, sagt Wahlleiter Martin Lohse. Am Dienstag um 17 Uhr wird im Rathaus schon einmal der Wahltag geprobt. Der Einsatz am Wahltag erfolgt ehrenamtlich, wird aber mit 50 Euro Erfrischungsgeld und einem Imbiss versüßt. Lau…

Gemeinderat – Alterspräsident fordert Dorfkonzept

Gemeinderat – Alterspräsident fordert Dorfkonzept

Der Alterspräsident von Mühlau, Johannes Dietrich (Bürgerinitiative), hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung ein Dorfentwicklungskonzept gefordert. Bürger sollten dazu Vorschläge einbringen. Eine Arbeitsgruppe könnte dann gebildet werden. Ende des Jahres soll dazu ein Beschluss im Gemeinderat behandelt werden. Ziel sei die Eigenständigkeit der Gemeinde. Aber auch eine Anlage für be…

Kartenmaterial – Kamera-Autos in Burgstädt unterwegs

Kartenmaterial – Kamera-Autos in Burgstädt unterwegs

Etwa 80 Fahrzeuge sollen bis Mitte September Aufnahmen für den Kartendienst des I-Phone-Konzerns Apple in Deutschland machen. Ein Kamera-Auto war in dieser Woche auch in Burgstädt und Hartmannsdorf unterwegs. Wie Apple mitteilt, sollen bis 30. August Aufnahmen im Landkreis Mittelsachsen erfolgen. Die Daten sollen in erster Linie das Kartenmaterial verbessern. Die Bilder könnten in Z…