WM-Auftakt in Spanien von Corona ausgebremst

Home Sport WM-Auftakt in Spanien von Corona ausgebremst
WM-Auftakt in Spanien von Corona ausgebremst


Die Prioritäten sind bei Max Kappler klar gesetzt. „Es gibt aktuell wesentlich wichtigere Sachen als Motorsport“, sagt der 22-jährige Oberlungwitzer. Am Wochenende hätte für den Motorradrennfahrer der Saisonauftakt der Supersport-300-WM im spanischen Jerez de la Frontera auf dem Plan gestanden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Rennen in den Oktober verschoben. Da an erster St…

Leave a Reply