Boeing einigt sich mit SEC auf 200 Millionen Dollar Strafe

Home Wirtschaft Boeing einigt sich mit SEC auf 200 Millionen Dollar Strafe
Boeing einigt sich mit SEC auf 200 Millionen Dollar Strafe

Der Luftfahrtkonzern Boeing wird im Streit mit der US-Börsenaufsicht SEC nach den zwei Abstürzen des Unglücksjets 737 Max eine hohe Millionensumme zahlen. Die SEC hatte dem Konzern und dem damaligen Boeing-Chef Dennis Muilenburg vorgeworfen, Investoren über die Sicherheit seiner 737 Max getäuscht zu haben. Die Börsenaufsicht teilte mit, dass Boeing 200 Millionen US-Dollar (rund 203 Millionen Euro)…

Leave a Reply