Der Buchstabenfreund und die Neonröhren in Berlin

Home Kultur Der Buchstabenfreund und die Neonröhren in Berlin
Der Buchstabenfreund und die Neonröhren in Berlin

Wie hübsch der Schriftzug der Apotheke ist. Wie altmodisch das „Express-Reinigung West“ an der Fassade aussieht, wie mondän die „Paris Bar“. Oder das „Delphi“, aus Zeiten, als Kinos noch „Lichtspiele“ oder „Filmpalast“ hießen. Hat man einmal angefangen, eine Stadt so anzugucken wie Jesse Simon, sieht man überall Buchstaben, Wörter, Logos, Firmennamen und Schriftzüge. Und mit ein bisschen Glück auc…

Leave a Reply