Gäste aus Israel in Chemnitz an den Stolpersteinen der Eltern

Home Uncategorized Gäste aus Israel in Chemnitz an den Stolpersteinen der Eltern
Gäste aus Israel in Chemnitz an den Stolpersteinen der Eltern

In der Mittagshitze stand Uri Guttmann am Donnerstag an der Theaterstraße in Chemnitz – an der Stelle, an der er als Vierjähriger sein Elternhaus verlassen musste, weil er Jude ist. 2020 waren vor dem heutigem Haus mit der Nummer 40 (ein Neubau) zwei Stolpersteine für seine Eltern verlegt worden. Uri Guttmann konnte damals nicht dabei sein, den Besuch holte er nun nach. Auf ihn warteten jetzt auch…

Leave a Reply