Kunstfreiheit und Kollektiv: Was ist bei der documenta los?

Home Kultur Kunstfreiheit und Kollektiv: Was ist bei der documenta los?
Kunstfreiheit und Kollektiv: Was ist bei der documenta los?

Die documenta in Kassel will ein Fest der Weltkunst sein. Hier soll sich alle fünf Jahre die internationale Avantgarde treffen und innovative Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst aufzeigen. Dafür muss sich die documenta jedes Mal neu erfinden. Hat sie sich diesmal verhoben? Die aktuellen Vorwürfe, antisemitische Kunst zu zeigen, haben jedenfalls eine andere Dimension als die Kontroversen frühe…

Leave a Reply