In naher Ferne: Die Skulpturen „Cora“ und „Mabel“ in Chemnitz

Home Kultur In naher Ferne: Die Skulpturen „Cora“ und „Mabel“ in Chemnitz
In naher Ferne: Die Skulpturen „Cora“ und „Mabel“ in Chemnitz

Sie stehen auf der Wiese im Park am Schillerplatz neben dem Hotel Chemnitzer Hof, in gebührendem Abstand zum Kinderparadies des Marx’schen „Darms“, den die Open-Air-Ausstellung „Gegenwarten“ hinterlassen haben: zwei etwa 1,70 Meter große Bronzeskulpturen namens „Cora“ und „Mabel“ von Eberhard Göschel aus Dresden. Sie wurden dort 2014 als Ersatz für die gestohlenen Skulpturen von Wilfried Fitzenrei…

Leave a Reply