Öffentlich-rechtliche Sender räumen bei Grimme-Preis ab

Home Kultur Öffentlich-rechtliche Sender räumen bei Grimme-Preis ab
Öffentlich-rechtliche Sender räumen bei Grimme-Preis ab

Marl (dpa) – Bei den diesjährigen Grimme-Preisen für gutes Fernsehen haben die öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten klar dominiert. 14 der 16 undotierten Preise gingen an Produktionen oder Akteure von ARD-Anstalten und des ZDF.In der Kategorie Information & Kultur wurden etwa die Dokumentarfilme «Loveparade – Die Verhandlung» (WDR/Arte) oder «Vernichtet – Eine Familiengeschichte aus dem Holocau…

Leave a Reply