Teams dürfen 26 statt 23 Spieler für Fußball-EM nominieren

Home Sport Teams dürfen 26 statt 23 Spieler für Fußball-EM nominieren
Teams dürfen 26 statt 23 Spieler für Fußball-EM nominieren

Nyon (dpa) – Bundestrainer Joachim Löw darf 26 statt wie bisher 23 Spieler mit zur Fußball-Europameisterschaft nehmen. Diese Ausweitung des Turnier-Kaders beschloss das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) angesichts der Coronavirus-Pandemie.Damit sollen die Risiken für die Teams verringert werden, durch positive Testergebnisse und Quarantäne-Maßnahmen in Probleme zu geraten. Für …

Leave a Reply