Sexuelle Minderheiten: Gulacsi kritisiert ungarische Politik

Home Sport Sexuelle Minderheiten: Gulacsi kritisiert ungarische Politik
Sexuelle Minderheiten: Gulacsi kritisiert ungarische Politik

Leipzig (dpa) – RB Leipzigs Torwart Peter Gulacsi hat die Einschränkung von Rechten sexueller Minderheiten in seiner Heimat Ungarn kritisiert. In einem Facebook-Posting sprach sich der ungarische Fußball-Nationalspieler vor allem gegen eine Verfassungsnovelle vom 16. Dezember 2020 aus, nach der homosexuellen Paare die Adoption von Kindern verboten ist. «Jeder Mensch hat das Recht auf Gleichberecht…

Leave a Reply