Blutiger Herbst in Afghanistan trotz Friedensgesprächen

Home Politik Blutiger Herbst in Afghanistan trotz Friedensgesprächen
Blutiger Herbst in Afghanistan trotz Friedensgesprächen

Kabul (dpa) – Trotz der Aufnahme von Friedensgesprächen ist der Afghanistankonflikt im Herbst 2020 eskaliert.Seit Beginn ihrer Aufzeichnungen registrierte die UN-Mission (Unama) keinen blutigeren November für Zivilisten im Land als jenen des Jahres 2020, wie aus einem am Dienstag veröffentlichten Jahresbericht hervorgeht.«2020 hätte das Jahr des Friedens in Afghanistan werden können. Stattdessen s…

Leave a Reply