Offizier  vor Gericht: Er soll „Hannibal“ vor Razzien gewarnt haben

Home Politik Offizier  vor Gericht: Er soll „Hannibal“ vor Razzien gewarnt haben
Offizier  vor Gericht: Er soll „Hannibal“ vor Razzien gewarnt haben

Fast ist unter der Corona-Schutzmaske ein Lächeln auszumachen, als der Angeklagte den Aushang an der Tür des Saals 210 im Kölner Landgericht studiert. Dort steht gar nicht sein Name. Das sei noch das Verfahren vom Vortag, klären andere Wartende den Geheimdienst-Offizier auf. Dennoch lässt sich der Mann in der ordengeschmückten Uniform nicht verdrießen. Die halbe Stunde, die Peter W. zu früh zu sei…

Leave a Reply