Spahn verteidigt Maßnahmen – Erkrankung mache «demütig»

Home Politik Spahn verteidigt Maßnahmen – Erkrankung mache «demütig»
Spahn verteidigt Maßnahmen – Erkrankung mache «demütig»

Köln (dpa) – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die vom Bund und den Ländern bis Ende November vereinbarten harten Maßnahmen gegen die Pandemie verteidigt.Das sei eine schwere Zeit für die Betroffenen, aber Kontakte müssten unbedingt verringert werden, sagte der CDU-Politiker am Donnerstagmorgen in einem Telefon-Interview im WDR. Die Infektionszahlen stiegen gerade bei den Älteren wieder ras…

Leave a Reply