Coronakrise trifft Gründerszene in Südwestsachsen bis ins Mark

Home Wirtschaft Coronakrise trifft Gründerszene in Südwestsachsen bis ins Mark
Coronakrise trifft Gründerszene in Südwestsachsen bis ins Mark

Die Chemnitzer Industrie- und Handelskammer (IHK) registrierte bis zum 23. Oktober knapp 3100 Existenzgründungen in ihrem Zuständigkeitsbereich. Das sind rund 640 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Dabei wagen ohnehin schon seit Jahren immer weniger Südwestsachsen den Schritt in die Selbstständigkeit. Gründeten 2010 noch 12.270 Menschen in der Region einen Betrieb, waren es 2019 nur …

Leave a Reply