Studie: Treuhand verkaufte produktive Firmen bevorzugt in den Westen

Home Wirtschaft Studie: Treuhand verkaufte produktive Firmen bevorzugt in den Westen
Studie: Treuhand verkaufte produktive Firmen bevorzugt in den Westen

Bei der Privatisierung der ostdeutschen Unternehmen nach 1990 verkaufte die Berliner Treuhandanstalt erfolgversprechende Firmen häufiger an westdeutsche Investoren als an ostdeutsche Interessenten. „Gerade produktive DDR-Firmen blieben seltener in ostdeutschem Eigentum“, schreiben die Autoren der am Mittwoch vom Münchner Ifo-Institut veröffentlichten Studie. Es handelt sich um die erste empirische…

Leave a Reply