Jahr: 2021

Home 2021
Werder mit Füllkrug im Kellerduell gegen Mainz
Beitrag

Werder mit Füllkrug im Kellerduell gegen Mainz

Bremen (dpa) – Werder Bremen kann im Kellerduell gegen den FSV Mainz 05 wieder auf Niclas Füllkrug setzen.Der Stürmer steht nach einem Zehenbruch für die Partie am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) ebenso zur Verfügung wie Linksverteidiger Ludwig Augustinsson, der zuletzt wegen einer Zerrung passen musste.Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Leonardo Bittencourt, der sich...

FC Bayern unterstreicht: Klares Nein zur Super League
Beitrag

FC Bayern unterstreicht: Klares Nein zur Super League

München (dpa) – Der FC Bayern München hat sich deutlich gegen die Super League positioniert.«Ich darf im Namen des Vorstandes ausdrücklich feststellen, dass der FC Bayern nicht an der Super League teilnimmt», wurde Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in einer Mitteilung des Fußball-Rekordmeisters zitiert. Vereinspräsident Herbert Hainer ergänzte im Hinblick auf den neuen Wettbewerb, den zwölf euro…

Sancho vor BVB-Comeback: «Macht sehr guten Eindruck»
Beitrag

Sancho vor BVB-Comeback: «Macht sehr guten Eindruck»

Dortmund (dpa) – Borussia Dortmund darf bei der avisierten Aufholjagd Richtung Champions-League-Plätze wieder auf die Mithilfe von Jadon Sancho hoffen.Nach mehrwöchiger Verletzungspause könnte der von einer Muskelverletzung im Oberschenkel genesene Angreifer für das Spiel gegen Union Berlin am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) in den Kader des Fußball-Bundesligisten zurückkehren. «Er ist gestern ins Mannsc…

Schachmann verzichtet für Olympia auf Tour
Beitrag

Schachmann verzichtet für Olympia auf Tour

Leipzig (dpa) – Klassiker-Spezialist Maximilian Schachmann verzichtet in diesem Jahr wie erwartet auf die Tour de France. Stattdessen will sich der 27-Jährige auf die Olympischen Spiele in Tokio konzentrieren.«Der Kurs in Tokio hat ein Klassikerprofil und könnte mir liegen. Ich rechne mir Medaillenchancen aus, sofern ich mich an die Hitze dort gewöhne. Beides, Tour de...

Gewinnmitnahmen und Corona-Sorgen belasten Dax
Beitrag

Gewinnmitnahmen und Corona-Sorgen belasten Dax

Frankfurt/Main (dpa) – Ein Mix aus Gewinnmitnahmen, Corona-Sorgen und Zurückhaltung vor weiteren Quartalsberichten in dieser Woche hat den Dax am Dienstag ins Minus befördert.Zuletzt notierte der Leitindex 0,98 Prozent tiefer bei 15.217,18 Punkten, nachdem er tags zuvor noch ein weiteres Rekordhoch erreicht hatte.Der MDax, der die Aktien mittelgroßer deutscher Unternehmen repräsentiert, fiel bis z…

Corona lässt Konsumausgaben sinken
Beitrag

Corona lässt Konsumausgaben sinken

Köln (dpa) – Die Verbraucher in Deutschland haben im Coronajahr 2020 deutlich weniger für Einkäufe und Freizeitaktivitäten ausgegeben als im Jahr vor der Krise.Nach Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft waren es im Durchschnitt pro Kopf mindestens 1250 Euro weniger. Das seien in der Summe mindestens 104 Milliarden Euro, wie das arbeitgebernahe Forschungsinstitut am Dienstag...

Deutsche Bahn muss 48 Millionen Strafe zahlen
Beitrag

Deutsche Bahn muss 48 Millionen Strafe zahlen

Brüssel (dpa) – EU-Wettbewerbshüter haben gegen die Deutsche Bahn eine Strafe von rund 48 Millionen Euro verhängt. Hintergrund sind Verstöße gegen europäisches Kartellrecht, wie die EU-Kommission mitteilte.Neben der Deutschen Bahn sind den Angaben zufolge auch die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und die Société Nationale des Chemins de fer belges (SNCB) betroffen. «Die Unternehmen waren an ein…

Russland hält Manöver im Schwarzen Meer ab
Beitrag

Russland hält Manöver im Schwarzen Meer ab

Kiew/Moskau (dpa) – Inmitten der zugespitzten Lage im Ukraine-Konflikt haben mehr als 20 russische Kriegsschiffe im Schwarzen Meer ein Manöver mit der Luftwaffe abgehalten.An der Übung seien Kampfflugzeuge des Typs Suchoi Su-25SM3 beteiligt gewesen, teilte die Schwarzmeerflotte der russischen Marine mit. Dabei sei die Abwehr eines «gegnerischen Luftangriffs» unter Einsatz elektronischer Störsender…

Präsident des Tschad im Kampf mit Rebellen getötet
Beitrag

Präsident des Tschad im Kampf mit Rebellen getötet

N’Djamena (dpa) – Tschads Langzeitherrscher Idriss Déby Itno ist tot. Das gab Militärsprecher Azem Bermandoa Agouna im Staatsfernsehsender bekannt. Der Staatschef sei bei schweren Zusammenstößen mit einer Rebellengruppe an der Front gestorben.Demnach soll Mahamat Idriss Déby Itno, der Sohn des verstorbenen Präsidenten und Vier-Sterne-General, die Führung einer militärischen Übergangsregierung über…

Im George-Floyd-Prozess sind nun die Geschworenen am Zug
Beitrag

Im George-Floyd-Prozess sind nun die Geschworenen am Zug

Minneapolis (dpa) – In einem der meist beachteten Fälle von Polizeigewalt der jüngeren US-Geschichte wird mit Spannung auf eine Entscheidung der Geschworenen gewartet.Nach den Abschlussplädoyers von Anklage und Verteidigung müssen sie jetzt beurteilen, ob der weiße Ex-Polizist Derek Chauvin die Schuld für die Tötung des Afroamerikaners George Floyd trägt. Dem 45 Jahre alten Chauvin droht...