Kategorie: Kultur

Home Kultur
Großes Herz mit tiefen Rissen
Beitrag

Großes Herz mit tiefen Rissen

Natürlich lesen wir, wenn wir ein Buch lesen, eben dessen Geschichte – aber wir lesen zumeist auch ein Stück Biografie des Autors mit. Wie in diesem Fall. Denn Jens Bisky kommt aus einer Familie, in der sich ein halbes Jahrhundert deutscher Geschichte spiegelt. Einmal saß ich mit seinem Vater Lothar Bisky bei einer Tasse Kaffee,...

Kunst des Erinnerns
Beitrag

Kunst des Erinnerns

„Memory“ heißt die Arbeit von Nicola Rubinstein – angelehnt an das Kartenspiel. Hier sind ein Positiv und ein Negativ desselben Motivs zu sehen – gefunden unter den wenigen Fotos, die die Großeltern der Berliner Künstlerin bei ihrer Flucht aus Nazi-Deutschland mitnahmen. Porträts, banale Alltagsszenen – das ist geblieben.“Erinnere dich“, scheint jede der Arbeiten in der...

Bildhauer Martin Matschinsky gestorben
Beitrag

Bildhauer Martin Matschinsky gestorben

Berlin (dpa) – Der Bildhauer und Maler Martin Matschinsky ist tot. Matschinsky starb am vergangenen Freitag im Alter von 98 Jahren in Berlin, wie die Berlinische Galerie berichtete.Das Museum verwaltet den künstlerischen Nachlass von Matschinsky und seiner bereits 2011 gestorbenen Ehefrau Brigitte Matschinsky-Denninghoff. In der Sammlung der Berlinischen Galerie befinden sich rund 250 Skulpturen, …

«Berlin Alexanderplatz» geht ins Berlinale-Rennen
Beitrag

«Berlin Alexanderplatz» geht ins Berlinale-Rennen

Berlin (dpa) – Die Neuverfilmung «Berlin Alexanderplatz» von Burhan Qurbani und Christian Petzolds Drama «Undine» gehen ins Rennen um den Goldenen Bären der diesjährigen Berlinale.Insgesamt 18 Filme konkurrieren diesmal um die Bären-Auszeichnungen, wie der neue künstlerische Leiter Carlo Chatrian am Mittwoch in Berlin ankündigte.Im Wettbewerb läuft zum Beispiel «Schwesterlein» von den Regisseurinn…

Berlinale 2020: Neue Spitze stellt Programm vor
Beitrag

Berlinale 2020: Neue Spitze stellt Programm vor

Berlin (dpa) – Rund drei Wochen vor der Berlinale wollen die Festivalleiter das Programm vorstellen. Erstmals leiten der Italiener Carlo Chatrian und die Niederländerin Mariette Rissenbeek die Internationalen Filmfestspiele in Berlin. Heute wollen sie bekanntgeben, welche Filme im Wettbewerb laufen.Neben Cannes und Venedig gehört die Berlinale zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Eröffnet wi…

Prominente Helfer bei den Oscars
Beitrag

Prominente Helfer bei den Oscars

Los Angeles (dpa) – «Wonder Woman»-Darstellerin Gal Gadot und ihr Komödien-Kollege Will Ferrell werden am 9. Februar als Helfer auf der Oscar-Bühne stehen. Dies gab die Filmakademie in Los Angeles bekannt.Als weitere Talente, die bei der Gala Trophäen verteilen werden, kündigten die Verleiher unter anderem auch Timothée Chalamet, Mark Ruffalo, Kristen Wiig und Zazie Beetz...

Tarek Ebéné von K.I.Z. startet Soloprojekt: „Eine Haltung ist wichtig“
Beitrag

Tarek Ebéné von K.I.Z. startet Soloprojekt: „Eine Haltung ist wichtig“

Tarek Ebéné, Mitglied der umstrittenen Band K.I.Z (Kannibale in Zivil) aus Berlin-Kreuzberg, bringt am Freitag sein Soloalbum „Golem“ auf den Markt. Johann-Christof Laubisch hat sich mit ihm unterhalten. Freie Presse: K.I.Z gilt als kompromisslose Band mit provozierenden Texten. Welche persönlichen Entwicklungsschritte mussten Sie machen, bevor Sie ein doch sehr persönliches Soloalbum …

Semperopernball: Moderatorin Judith Rakers irritiert von Orden an Al-Sisi
Beitrag

Semperopernball: Moderatorin Judith Rakers irritiert von Orden an Al-Sisi

Hamburg/Dresden (dpa) – Für Judith Rakers, Moderatorin des diesjährigen Dresdner Semperopernballs, ist dieser mit der Verleihung eines Ordens an Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi zum politischen Ereignis geworden. «Mich irritiert diese Verleihung sehr und ich bin seitdem in Gesprächen über die Konsequenzen, die ich als Moderatorin des Balls ziehen möchte», twitterte die «Tagesschau»-Sprecher…

Berliner Theatertreffen lädt Schauspiel Leipzig ein
Beitrag

Berliner Theatertreffen lädt Schauspiel Leipzig ein

Leipzig (dpa/sn) – Das Schauspiel Leipzig ist auf dem diesjährigen Berliner Theatertreffen vertreten. «Süßer Vogel Jugend» sei als eine von zehn bemerkenswerten Inszenierungen der Saison ausgewählt worden, teilte das Schauspiel am Dienstag mit. Demnach ist es die dritte Einladung des Hauses unter der Intendanz von Enrico Lübbe. «Ich freue mich sehr für unsere Hausregisseurin Claudia Bauer. Das...

Fetzen der Erinnerung
Beitrag

Fetzen der Erinnerung

Eine Zeit, die lange her zu sein scheint, sehr lange her. Wer würde heute wegen pinkfarbener Haare bedroht? Wer muss um sein Leben fürchten, weil er die falsche Musik hört oder darauf besteht, seine Freunde selbst auszusuchen? Mimi hat diese Zeit erlebt. Die heute erwachsene Frau erzählt plastisch, wie sie in der DDR groß wurde,...