Kategorie: Kultur

Home Kultur
Hasko Weber: „Wir brauchen gemeinsame Vorhaben“
Beitrag

Hasko Weber: „Wir brauchen gemeinsame Vorhaben“

Bei einer spektakulären Kunstaktion hat das Deutsche Nationaltheater Weimar einen Tag nach der Thüringen-Wahl eine Mauer vor dem berühmten Goethe-Schiller-Denkmal errichtet und parallel zwei Wochen lang mit verschiedenen Darbietungen im Stadtzentrum Trennlinien in der Gesellschaft thematisiert. Am heutigen 9. November werden die Mauerteile verkauft, am 11. November wird die Mauer abgebaut. Tim Hof…

Die Kunst der Beständigkeit
Beitrag

Die Kunst der Beständigkeit

„In Liebe erglüht“ ist ein Monstermännchen aus Kunststoffverpackungen. Ein menschlicher Körper hat einen Schweinekopf bekommen – in den Arbeiten von Erika Stürmer-Alex. Kurt Masur dirigiert noch einmal das Leipziger Gewandhausorchester. Und Christa Wolf blickt 1969 nachdenklich in eine ungewisse Zukunft. In den Fotos von Helfried Strauß. Während ein „philisterdeutschkopf“ schon 1993 in einem Bild …

Forscher erkunden Grab Friedrichs III.
Beitrag

Forscher erkunden Grab Friedrichs III.

Wien (dpa) – Im Grab Kaiser Friedrichs III. (1415-1493) im Wiener Stephansdom befinden sich neben dem Leichnam unter anderem eine Krone, ein Zepter und ein Reichsapfel.Wissenschaftlern ist es gelungen, mit kleinen Kameras das Innere des letzten unangetasteten Kaisergrabs Europas zu erforschen. Die beteiligten Experten bezeichneten den Fund bei der Präsentation der Ergebnisse am Freitag in Wien als…

Axel Prahl erlebte Mauerfall im Hotelzimmer
Beitrag

Axel Prahl erlebte Mauerfall im Hotelzimmer

Berlin (dpa) – Der Schauspieler Axel Prahl (59) hat den Mauerfall vor 30 Jahren in einem Hotelzimmer miterlebt.«Ein Kollege klopfte an die Tür und sagte: „Du, die Mauer ist gefallen, mach mal den Fernseher an.“ Und dann habe ich den Fernseher angeschaltet und war völlig platt», sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Freitag in Berlin,...

Königin Margrethe II. eröffnet Deutschland-Ausstellung
Beitrag

Königin Margrethe II. eröffnet Deutschland-Ausstellung

Kopenhagen (dpa) – Dänemarks Königin Margrethe II. hat eine große Deutschland-Ausstellung im Nationalmuseum in Kopenhagen eingeweiht.Vor den Augen von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD), dem Schriftsteller Daniel Kehlmann und anderen geladenen Gästen erklärte die Monarchin die Ausstellung am Freitag feierlich für eröffnet. Maas bedankte sich beim Museum und auch bei der Monarchin selbst. «Sie si…

Radikale Künstlerinnen im Sozialismus: Schau in Kalifornien
Beitrag

Radikale Künstlerinnen im Sozialismus: Schau in Kalifornien

Dresden (dpa/sn) – Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls ist in Kalifornien eine Ausstellung des Dresdner Albertinums unter dem Motto «Medea muckt auf. Radikale Künstlerinnen hinter dem Eisernen Vorhang» zu sehen. Gezeigt werden die Werke vom 10. November bis zum 5. April 2020 im Wende Museum in der Nähe von Los Angeles (USA), wie die Staatlichen...

Wind und Freiheit, SOS und Eis: Eine Playlist zum Mauerfall
Beitrag

Wind und Freiheit, SOS und Eis: Eine Playlist zum Mauerfall

Berlin (dpa) – Wohl jeder, der die Wendezeit vor 30 Jahren erlebte, hat dazu heute noch Bilder vor Augen. Und viele Deutsche haben auch passende Lieder im Ohr. Wie also klingt er, der Soundtrack zum Mauerfall am 9. November 1989? Eine Playlist aus West und Ost.«Wind Of Change» von den SCORPIONS:Vielen gilt dieses von Klaus...

Mit der Dampflok auf die Überholspur
Beitrag

Mit der Dampflok auf die Überholspur

Industriekultur gibt es auch zwischen Bankentürmen und Äppelwoi. Salvatore Granatella heißt der Mann, der sich im Auftrag der Kulturregion Frankfurt- Rhein-Main um das Thema kümmert. Jahr für Jahr koordiniert er dort bis zu 400 Veranstaltungen. Was der Kulturmanager gestern bei der Netzwerktagung zur Sächsischen Industriekultur in Leipzig zu sagen hatte, ging den Zuhörern runter wie...

Die Königin der Illustratorinnen in der DDR: Regine Heinecke ist tot
Beitrag

Die Königin der Illustratorinnen in der DDR: Regine Heinecke ist tot

Fast hundert Bücher hat Regine Heinecke illustriert: Märchen der Gebrüder Grimm wie „Der Wolf und die sieben Geißlein“, „Rumpelstilzchen“, „Dornröschen“, am berühmtesten wohl „Das tapfere Schneiderlein“, das ihr mit seinem Witz, seiner Frechheit und seinem Mut ein treuer Begleiter bis ans Lebensende blieb. Andere Klassiker von Gottfried Keller, Friedrich Hebbel, Cervantes, Wilhelm Hauff, Julius Mo…

Radikalen Künstlerinnen im Sozialismus: Schau in Kalifornien
Beitrag

Radikalen Künstlerinnen im Sozialismus: Schau in Kalifornien

Dresden (dpa/sn) – Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls ist in Kalifornien eine Ausstellung des Dresdner Albertinums unter dem Motto «Medea muckt auf. Radikale Künstlerinnen hinter dem Eisernen Vorhang» zu sehen. Gezeigt werden die Werke vom 10. November bis zum 5. April 2020 im Wende Museum in der Nähe von Los Angeles (USA), wie die Staatlichen...