Kategorie: Kultur

Home Kultur
Euro-Skulptur droht Versteigerung
Beitrag

Euro-Skulptur droht Versteigerung

Ob in sozialen Medien, Videos oder im Fernsehen: Das Euro-Symbol in Frankfurt am Main ist eines der meist abgelichteten Motive der Stadt. Wegen fehlender Finanzierung droht jedoch die Versteigerung, teilte am Donnerstag Manfred Pohl mit, Chef des Frankfurter Kultur-Komitees, das Besitzer der Skulptur ist. Die Instandhaltung koste 200.000 Euro im Jahr. Während der Coronakrise seien...

Preisgekrönte Comics von Josephine Mark: Tiefgang mit Humor und feinem Strich
Beitrag

Preisgekrönte Comics von Josephine Mark: Tiefgang mit Humor und feinem Strich

„Restauratorin wollte ich ursprünglich werden.“ Gut, dass Josephine Mark dann doch einen anderen Weg einschlug. Sonst hätte die Noch-Leipzigerin nicht nur zwei Comic-Preise verpasst. Viel schlimmer: Der Welt wären zwei großartige Geschichten entgangen, die auf je ihre Weise melancholische Poesie mit viel Humor verbinden. Etwa mit „Murr“, einem mürrischen Cowboy, der schon als Kind in...

Abbruch der documenta für Ministerpräsident keine Option
Beitrag

Abbruch der documenta für Ministerpräsident keine Option

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein hat sich gegen einen Abbruch der von Antisemitismus-Vorwürfen überschatteten documenta fifteen in Kassel ausgesprochen. „Die Forderung, man müsse die documenta abbrechen, bringt uns nicht weiter“, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag im Interview der „Hessischen Niedersächsischen Allgemeinen“ (HNA). Ein Abbruch würde das Ende der Weltkunstausstellung bedeuten…

Staatliche Trauerfeier für Olivia Newton-John
Beitrag

Staatliche Trauerfeier für Olivia Newton-John

Die am Montag im Alter von 73 Jahren gestorbene Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John soll mit einer staatlichen Trauerfeier in Australien gewürdigt werden. Die Familie der britisch-australischen Künstlerin habe ein entsprechendes Angebot seines Bundesstaats angenommen, sagte Victorias Premierminister Daniel Andrews am Donnerstag. „Es wäre mehr ein Konzert als eine Beisetzung.“ Ort und Da…

Generation Freizeit?
Beitrag

Generation Freizeit?

Hierzulande gehört es zum guten Ton, dass die ältere Generation bei jeder sich bietenden Gelegenheit über die jüngere urteilt. Durch die „Früher war alles besser“-Brille blickend, geht es unter anderem darum, dass die Jüngeren heute nicht mehr so belastungsfähig und arbeitswillig sind wie die Älteren. Jüngstes Beispiel lieferte der Chef des Europaparks in Rust, der...

Unmut über mögliche Abfindung für Schlesinger
Beitrag

Unmut über mögliche Abfindung für Schlesinger

In der Debatte um eine Vertragsauflösung für die zurückgetretene RBB-Intendantin Patricia Schlesinger sprechen sich Landespolitiker gegen eine Abfindung für die 61-Jährige aus. Die Chefin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) hatte am Sonntag angesichts zahlreicher Vorwürfe ihren Rückzug erklärt. Der brandenburgische SPD-Fraktionschef Daniel Keller sagte am Mittwoch: „Sollten sich diese Pflichtve…

Startschuss für den Sozialstaat: Wie man in den Niederlanden vor 200 Jahren das Armutsproblem bei der Wurzel packte
Beitrag

Startschuss für den Sozialstaat: Wie man in den Niederlanden vor 200 Jahren das Armutsproblem bei der Wurzel packte

Was engagierte Bürger nach dem Abzug der napoleonischen Truppen 1818 in die Tat umsetzten, war radikal und visionär. Es war sozusagen der Startschuss für den Sozialstaat, denn einen Anspruch auf regelmäßige Hilfe kannten die Notleidenden bis dahin nicht. Sie lebten von Almosen und Bettelei. Von Ideen der Aufklärung geleitet – wie etwa der These, dass...

Musikerin der Woche
Beitrag

Musikerin der Woche

Kathleen Hanna und ihre Band Bikini Kill gehören zu den wichtigsten Vertreterinnen der Riot-Grrrls, die Anfang der 90er mit Punkmusik und wütenden Texten auf die Dominanz von Männern in der Musikszene reagierten. Mit „Rebel Girl“ schrieben Bikini Kill die Hymne dieser feministischen subkulturellen Bewegung, begeisterten durch wilde Live-Auftritte und prägten Musikerinnen wie Pussy Riot. Nach...

Nachruf auf Olivia Newton-John: „Sandy“ und ihr verlorener Kampf
Beitrag

Nachruf auf Olivia Newton-John: „Sandy“ und ihr verlorener Kampf

Wie beliebt die 73-Jährige war, macht ein Blick auf die sozialen Medien deutlich. Hollywood trauerte am Dienstag öffentlich um Olivia Newton-John, die am Montag im Alter von 73 Jahren auf ihrer Ranch in Südkalifornien verstorben ist. John Travolta, ihr Co-Star aus dem Film „Grease“, der Newton-John einst weltberühmt machte, schrieb auf Instagram: „Meine liebste Olivia,...

Keine 50 mehr
Beitrag

Keine 50 mehr

Was für ein Sommer! Seit meinem 60. Geburtstag – Mitte Juni – war ich drei Tage zu Hause. Vielleicht war das sogar der Sommer meines Lebens. Hell, voll, intensiv. Ich habe die letzten zwei Monate fast ausschließlich an der Ostsee verbracht. Kreuz und quer Konzerte gegeben und an den wenigen freien Tagen dabei geholfen, das...