Kategorie: Kultur

Home Kultur
Von Kulenkampff bis zur Netflix-Konkurrenz: Die ARD wird 70
Beitrag

Von Kulenkampff bis zur Netflix-Konkurrenz: Die ARD wird 70

An diesem Tag vor 70 Jahren schlug Adolf Grimme, Generaldirektor des Nordwestdeutschen Rundfunks (NWDR), Kollegen von fünf weiteren Landesrundfunkanstalten vor, eine Dachgemeinschaft zu bilden. Ergänzt wurde die Vereinbarung später durch einen Rundfunkstaatsvertrag. Doch erst am 31. Oktober 1954 ging das „Erste Deutsche Fernsehen“ als Gemeinschaftsproduktion erstmals auf Sendung – damals gab es ge…

Der Mann, der bei Sahra Wagenknecht das Chauvi-Arschloch mimte
Beitrag

Der Mann, der bei Sahra Wagenknecht das Chauvi-Arschloch mimte

Legendäre Fernsehformate wie „RTL Samstag Nacht“, „Die Harald Schmidt Show“ oder „Was guckst du?!“ verdanken ihren Ruhm auch den famos komischen Beiträgen des Autors Peter Rütten. Zahlreiche TV-Shows kommentierte er aus dem Hintergrund. In der Serie „Stromberg“ war der 57-Jährige auch leibhaftig zu erleben. Zur Kultsendung avancierte die von Tele 5 präsentierte Filmreihe „Schlefaz“, in...

Leere Stühle vor der Semperoper
Beitrag

Leere Stühle vor der Semperoper

Dresden (dpa) – Mit einer Aktion vor der Semperoper in Dresden hat Sachsens Veranstaltungsbranche am Freitag auf ihre schwierige Lage in der Corona-Krise aufmerksam gemacht.Unter dem Motto «Ohne uns ist Stille» wurden 1000 leere Stühle auf dem Theaterplatz aufgestellt. Hunderte Vertreter der Branche, viele von ihnen in schwarzer Kleidung, komplettierten das Bild. Etwa 30 Lastwagen...

Nike Wagner: Nochmal Bayreuth? «Um Gotteswillen!»
Beitrag

Nike Wagner: Nochmal Bayreuth? «Um Gotteswillen!»

Bayreuth/Bonn (dpa) – Jahrzehntelang war sie vor allem die scharfzüngige Widersacherin, die geistreiche Kritikerin, von der einige sagen, sie selbst hätte eigentlich die Herrscherin sein sollen dort oben auf Bayreuths Grünem Hügel.Das wäre Richard Wagners Urenkelin Nike Wagner auch gern geworden – aber sie unterlag 2008 im Rennen um das Amt ihren Cousinen Katharina und...

Wincent Weiss singt Anti-Rassismus-Song über George Floyd
Beitrag

Wincent Weiss singt Anti-Rassismus-Song über George Floyd

Berlin (dpa) – Der Popsänger Wincent Weiss (27) hat die Polizeigewalt und den Rassismus in den USA in einem Song verarbeitet.In dem Lied «Ist das noch Realität», das von dem Tod des Afroamerikaners George Floyd inspiriert wurde, heißt es: «Mit den Händen in den Taschen ignorieren wir jeden Scheiß. Menschen sterben auf den Straßen mit...

Charles Brauer erfreut sich weiter an der Schauspielerei
Beitrag

Charles Brauer erfreut sich weiter an der Schauspielerei

Berlin (dpa) – Der Ex-«Tatort»-Star Charles Brauer hat auch im hohen Alter Spaß an seinem Beruf. Ihn freue es, «dass man immer weitermachen kann, wenn die Birne noch funktioniert, man Lust und Spaß daran hat und auch noch gefragt wird», sagte der 84-Jährige der «Neuen Osnabrücker Zeitung»Am kommenden Donnerstag ist Brauer als Otto von Bismarck...

Meditation in glühenden Farben
Beitrag

Meditation in glühenden Farben

Messalina war die Nichte und dritte Ehefrau des römischen Kaisers Claudius. Sie lebte um die Zeitenwende, soll habgierig, grausam, sinnenfroh, äußerst ausschweifend gewesen sein. Was ihr letztlich zum Verhängnis wurde und zu ihrer Hinrichtung führte. Anders als in vielen späteren Kopf-Bildnissen von Alexej von Jawlensky ist in diesem Porträt, dessen Vorbild wohl die russische Malerin...

Ein Gruß aus der analogen Welt
Beitrag

Ein Gruß aus der analogen Welt

„Wir sind aus dem Schlaf gerissen worden, dann wurde das ganze Abteil bis ins Kleinste kontrolliert. Beim Umsteigen in Ost-Berlin fühlte ich mich sehr allein und verlassen. Und bei der Ankunft in Dresden sah es schlimm aus. Die Stadt, der Bahnhof, alles kaputt.“ So hat der Dirigent Herbert Blomstedt einmal seine erste Anreise 1969 zu...

Zweite Geige
Beitrag

Zweite Geige

Kann man eine Ausstellung über Friedrich Engels machen, ohne dabei die Folgen zu erwähnen? Ohne auf Lenin und Stalin zu verweisen und die vielen Opfer, die der Kommunismus forderte? Zum 200. Geburtstag des Unternehmers, Philosophen und Revolutionärs am 28. November feiert das Historische Zentrum Wuppertal den berühmtesten Sohn der Stadt mit einer Sonderausstellung und geht...

Historische Mariensäule in Prag wiederaufgebaut
Beitrag

Historische Mariensäule in Prag wiederaufgebaut

Prag (dpa) – Einer der zentralen Plätze der tschechischen Hauptstadt hat eine neue Sehenswürdigkeit: Auf dem Prager Altstädter Ring wurde am Donnerstag der Wiederaufbau der historischen Mariensäule abgeschlossen.Ein riesiger Kran hob eine Statue der katholischen Muttergottes an ihren Platz an der Spitze des Sandstein-Monuments. Damit ging eine jahrzehntelange Auseinandersetzung um den Wiederaufbau…