Kategorie: Kultur

Home Kultur
Worte, die im Nichts vergehen
Beitrag

Worte, die im Nichts vergehen

Wer, wenn nicht der gerade gekürte Nobelpreisträge Peter Handke sollte die Jubiläumsfestspiele mit einem neuen Stück verschönern. So wird die Festspielleitung gedacht haben. An Peter Handke politischem Engagement scheiden sich zwar die Geister, aber dennoch passt er hierher. Die Premiere seines neuen Stückes, „Zdenek Adamec“, das er selbst „Eine Szene“ nennt, war natürlich (mit den...

Millionen Metal-Fans feiern im Internet Wacken World Wide
Beitrag

Millionen Metal-Fans feiern im Internet Wacken World Wide

Wacken (dpa) – Millionen Metal-Fans haben das erste Wacken World Wide im Internet mitgefeiert.«Das größte Wacken aller Zeiten» wurde vier Tage lang im kostenlosen MagentaMusik 360 Livestream gezeigt und direkt auf Fernseher, Handys, Notebooks, Tablets und Smartphones in die ganze Welt übertragen, wie die Veranstalter am Montag im schleswig-holsteinischen Wacken mitteilten. Mit elf Millionen Live-C…

Publizist Tilman Jens gestorben
Beitrag

Publizist Tilman Jens gestorben

Frankfurt (dpa) – Der Publizist Tilman Jens ist tot. Er starb am vergangenen Mittwoch im Alter von 65 Jahren nach langer schwerer Krankheit, wie der Anwalt seiner Familie mitteilte.Jens wurde 1954 in Tübingen geboren und lebte viele Jahre in Frankfurt am Main. Er arbeitete als Journalist, Fernsehautor und Buchautor.Gemeinsam mit seinem Kollegen und Freund Heribert...

Judas Priest und Lordi sollen in Wacken spielen
Beitrag

Judas Priest und Lordi sollen in Wacken spielen

Wacken (dpa) – Die ersten Bands für das weltbekannte Heavy-Metal-Festival im schleswig-holsteinischen Wacken sind bekannt. Demnach können sich Besucher 2021 unter anderem auf die Dropkick Murphys, Judas Priest und ESC-Gewinner Lordi freuen, wie die Veranstalter mitteilten.Ende Juli 2021 soll das Festival Wacken wieder stattfinden, es ist den Angaben zufolge bereits ausverkauft. Wegen der Corona-Pa…

Die Erfolgsgeschichte einer Insel mit zwei Bergen
Beitrag

Die Erfolgsgeschichte einer Insel mit zwei Bergen

Stuttgart (dpa) – Lummerland, Frau Waas, Besserwisser Ärmel: Die Geschichte fängt auf einer Insel mit zwei Bergen an, einem Päckchen und einem Baby darin, und sie endet in einem Abenteuer.In diesem Jahr wird das Kinderbuch «Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer» 60 Jahre alt. Bekannt ist es wie eh und je: Die Geschichte um den...

Einmalige Retrospektive zu Ernst Barlach in Dresden
Beitrag

Einmalige Retrospektive zu Ernst Barlach in Dresden

Dresden (dpa) – Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden feiern den bedeutenden Expressionisten Ernst Barlach (1870-1938) aus Anlass seines 150. Geburtstags mit einer einzigartigen Retrospektive. Für die Ausstellung im Albertinum ist die 1917 geschaffene Holzskulptur «Das frierende Mädchen» erstmals nach 80 Jahren zurück an die Elbe gekehrt, sagt Direktorin Hilke Wagner. Die Skulptur war 1937 von d…

Moritzburg Festival für Kammermusik 2020 eröffnet
Beitrag

Moritzburg Festival für Kammermusik 2020 eröffnet

Moritzburg (dpa/sn) – Das Moritzburg Festival für Kammermusik 2020 ist am Sonntag feierlich eröffnet worden. Wegen der Corona-Krise findet es erstmals unter freiem Himmel statt. Bis zum 16. August sind 22 Aufführungen geplant. 26 Solistinnen und Solisten aus aller Welt sollen nach Angaben der Veranstalter unter Einhaltung der Hygienevorgaben auf der Nordterrasse spielen. Sie freue...

Rummelplatz der Glücksgefühle – ein neues Buch zu 500 Jahre Kät
Beitrag

Rummelplatz der Glücksgefühle – ein neues Buch zu 500 Jahre Kät

Einen echten Mord hat es auf der Kät gegeben und einen erfundenen fürs Fernsehen. Einem Seiltänzer wurden während seiner Darbietungen „diverse Bekleidungsstücke“ gestohlen. Obdachlose wurden als „Vagabundie-rende“ von der Kät verbannt, bei einer Raubtiervorführung wurde die Dompteuse von einem ihrer Löwen angefallen. Wegen „unzutreffender Anpreisungen einer Schaubude“ fühlten sich Besucher getäusc…

Die Musik-Einsammler
Beitrag

Die Musik-Einsammler

Das Freilichtkino Tuffner in Chemnitz macht immer an den Wochenenden aus einem simplen Kinoabend ein besonderes Event – mit einem passend zum Film kreierten künstlerisch wertvollen Vorprogramm und leckeren Speisen.Am Sonnabend wurde hier also der Film „Blown Away“ (2019) über zwei junge deutsche Weltumsegler gezeigt. Nun gibt es ja eine ganz stattliche Zahl von Abenteurern,...

Salzburger Festspiele: Wo, wenn nicht hier…
Beitrag

Salzburger Festspiele: Wo, wenn nicht hier…

Ein „Jahrhundert-Jedermann“ ist es schon rein kalendarisch. Da hat Caroline Peters Glück. Sie ist nämlich in diesem Jahr die Jahrhundert-Buhlschaft. Die ersten Festspiele gingen 1920, zwei Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, über die Bühne. Die Peters hat nicht erst seit ihrer Rolle als Kommissarin in „Mord mit Aussicht“ jede Menge Fans, denen schon...