Kategorie: Kultur

Home Kultur
Lob der Arbeit auf Sachsens Landesausstellung
Beitrag

Lob der Arbeit auf Sachsens Landesausstellung

Eigentlich soll die Videopodcast-Reihe „Boom“ seit 2. Juni im Internet neugierig machen auf die gleichnamige Sächsische Landesausstellung zu 500 Jahren Industriekultur im Freistaat: Die Schau, gleichwohl sie Schattenseiten nicht ausblendet, zeigt Sachsen als eine der Wiegen des Fortschritts in Deutschland. Doch bereits im ersten Teil des neuen Formats, bei dem Cornelius Pollmer, ehemaliger Landesk…

Tournee-Absage: Anne Clark ist an Krebs erkrankt
Beitrag

Tournee-Absage: Anne Clark ist an Krebs erkrankt

Die Wave-Poetin Anne Clark hat ihre für Spätherbst angekündigte „Visions European“-Tournee am Dienstag abgesagt, weil bei ihr Krebs diagnostiziert wurde. Wie die Künstlerin auf ihren Social-Media-Kanälen mitteilte, muss sie sich bis Ende des Jahres umfassenden Behandlungen unterziehen. Von der Absage betroffen sind auch das Konzert in der Leipziger Peterskirche am 13. November und der Auftritt...

Schauspiel Leipzig startet mit Premiere der «Medea»
Beitrag

Schauspiel Leipzig startet mit Premiere der «Medea»

Leipzig (dpa/sn) – Das Schauspiel Leipzig nimmt mit der Premiere der «Medea» von Euripides am 12. Juni den Spielbetrieb auf. «Alle haben Sehnsucht, endlich wieder vor Publikum zu spielen», sagte Intendant Enrico Lübbe laut einer Mitteilung. Die Produktion sollte Ende März aufgeführt werden und wurde nun unter Corona-Bedingungen neu geprobt. Zur Premiere am 12. Juni...

«Avatar»-Team darf nach Neuseeland reisen
Beitrag

«Avatar»-Team darf nach Neuseeland reisen

Wellington (dpa) – Das Filmteam von «Avatar 2» hat eine Sondergenehmigung für die Einreise nach Neuseeland erhalten, um mit den Dreharbeiten zur Fortsetzung des Science-Fiction-Epos zu beginnen. Dabei ist die Grenze des Landes für Ausländer wegen der weltweiten Corona-Pandemie eigentlich gesperrt.«Wir haben es nach Neuseeland geschafft. Unsere 14-tägige, von der Regierung überwachte Selbstisolieru…

Marcel Reich-Ranicki: Der Zuchtmeister der Literatur
Beitrag

Marcel Reich-Ranicki: Der Zuchtmeister der Literatur

Was denn, 100 Jahre alt wäre er an diesem 2. Juni geworden, wäre er nicht am 18.September 2013 gestorben? Dabei ist er uns so nahe, so gegenwärtig, wie kein anderer in diesem seltsamen Feld der Literaturkritik. Das hat es ja in Deutschland noch nicht und seither nicht wieder gegeben: Ein Kritiker führt die Literatur an....

Donna Leons «Geheime Quellen» – Brunetti fischt im Trüben
Beitrag

Donna Leons «Geheime Quellen» – Brunetti fischt im Trüben

Zürich (dpa) – Es ist mal nicht das Acqua alta, das den Venezianern zu schaffen macht, sondern eine unbarmherzige Hitze. Brunetti schlägt sie aufs ohnehin eher melancholische Gemüt.Der Commissario fühlt sich ausgelaugt und von den Touristenmassen so deprimiert, dass er Entspannung und Trost nicht – wie gewöhnlich – in griechischen Tragödien, sondern in deren Pendant...

Reinhard Mey blickt zurück und lächelt
Beitrag

Reinhard Mey blickt zurück und lächelt

Berlin (dpa) – Ein Straßenzug in blaues Licht getaucht, im Auto sitzt Reinhard Mey und wartet, schaut an der Kamera vorbei. «Das Haus an der Ampel» steht in roten Pünktchen auf dem Cover von Meys neuer CD.Im ersten Song offenbart er, wohin der Blick geht: Auf sein Elternhaus. «Da steht es noch wie vor hundert...

Trauer um Christo – Paris hält an Triumphbogen-Projekt fest
Beitrag

Trauer um Christo – Paris hält an Triumphbogen-Projekt fest

New York/Paris (dpa) – Auch nach dem Tod des Künstlers Christo hält Frankreich an der geplanten Verpackung des Triumphbogens in Paris fest. Die Aktion im Herbst kommenden Jahres werde wie «ein letztes Geschenk dieses Künstlers an diese Stadt» sein, teilte das Amt von Staatschef Emmanuel Macron mit.Macron und zahlreiche weitere Politiker, sowie Künstler, Freunde, Fans...

Trauer um Christo – Paris will Triumphbogen-Verhüllung
Beitrag

Trauer um Christo – Paris will Triumphbogen-Verhüllung

New York/Paris (dpa) – Auch nach dem Tod des Künstlers Christo hält Frankreich an der geplanten Verpackung des Triumphbogens in Paris fest. Die Aktion im Herbst kommenden Jahres werde wie «ein letztes Geschenk dieses Künstlers an diese Stadt» sein, teilte das Amt von Staatschef Emmanuel Macron mit.Macron und zahlreiche weitere Politiker, sowie Künstler, Freunde, Fans...

Marcel Reich-Ranicki: Der Zuchtmeister der Literatur
Beitrag

Marcel Reich-Ranicki: Der Zuchtmeister der Literatur

Was denn, 100 Jahre alt wäre er an diesem 2. Juni geworden, wäre er nicht am 18.September 2013 gestorben? Dabei ist er uns so nahe, so gegenwärtig, wie kein anderer in diesem seltsamen Feld der Literaturkritik. Das hat es ja in Deutschland noch nicht und seither nicht wieder gegeben: Ein Kritiker führt die Literatur an....