Author: Freie Presse

Home Freie Presse
Kein «Wunder von Basel»: Aus für Eintracht im Achtelfinale
Beitrag

Kein «Wunder von Basel»: Aus für Eintracht im Achtelfinale

Basel (dpa) – Eintracht Frankfurt hat das «Wunder von Basel» klar verpasst. Trotz großem Kampfgeist konnte der Bundesligist im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League am Abend beim FC Basel das 0:3 aus der Hinpartie nicht mehr drehen und verlor mit 0:1 (0:0).Damit wird der Halbfinalist des Vorjahres nicht beim Finalturnier vom 10. bis 21. August in...

FC Sevilla und Wolverhampton im Viertelfinale
Beitrag

FC Sevilla und Wolverhampton im Viertelfinale

Duisburg (dpa) – Rekordsieger FC Sevilla steht im Viertelfinale der Europa League. Die Spanier setzten sich im K.o.-Achtelfinale von Duisburg gegen den italienischen Fußball-Erstligisten AS Rom mit 2:0 (2:0) durch.Wegen der Corona-Pandemie hatte im März kein Hinspiel zwischen den beiden Mannschaften stattfinden können, so dass nur ein Spiel zur Entscheidung führte. In der nächsten Runde...

Überraschend erholt: Industrieaufträge steigen
Beitrag

Überraschend erholt: Industrieaufträge steigen

Wiesbaden (dpa) – Der Auftragseingang in der deutschen Industrie hat sich nach dem Einbruch in der Corona-Krise überraschend stark erholt. Nachdem das Ordervolumen schon im Mai um 10,4 Prozent zum April gestiegen war, gab es im Juni ein kräftiges Plus um 27,9 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilt.Im März und April waren die Bestellungen eingebrochen,...

Ein Mensch – wie stolz das klingt
Beitrag

Ein Mensch – wie stolz das klingt

Meist wird das Zitat aus Maxim Gorkis Drama „Nachtasyl“ so verkürzt verwendet wie in der Überschrift. Eigentlich hat der russisch-sowjetische Dichter geschrieben: „Alles ist im Menschen, alles ist für den Menschen! Es besteht nur der Mensch; alles Übrige ist das Werk seiner Hände und seines Gehirns! Der Mensch! Das ist groß! Das klingt … stolz!...

Real ohne Bale – Zidane: «Er wollte nicht spielen»
Beitrag

Real ohne Bale – Zidane: «Er wollte nicht spielen»

Manchester (dpa) – 100-Millionen-Mann Gareth Bale will nicht im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Manchester City spielen und wurde deshalb auch nicht ins Aufgebot des spanischen Meisters Real Madrid berufen.«Es war ein persönliches Gespräch. Er wollte nicht spielen. Der Rest bleibt zwischen uns», berichtete Real-Coach Zinedine Zidane. Die Königlichen hatten das Hinspiel gegen Man Cit…

Einen Tag nach Horror-Sturz: Ackermann verpasst Etappensieg
Beitrag

Einen Tag nach Horror-Sturz: Ackermann verpasst Etappensieg

Zabrze (dpa) – Einen Tag nach dem schlimmen Sturz von Fabio Jakobsen zum Auftakt der Polen-Rundfahrt hat der deutsche Sprinter Pascal Ackermann den Sieg auf dem zweiten Teilstück über 151,5 Kilometer von Opole nach Zabrze knapp verpasst.Der Pfälzer musste sich nur dem dänischen Weltmeister Mads Pedersen geschlagen geben. Dritter wurde der Italiener Davide Ballerini.Am Donnerstag...

Starker Auftakt für Kaymer bei PGA Championship
Beitrag

Starker Auftakt für Kaymer bei PGA Championship

San Francisco (dpa) – Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer ist beim ersten Major-Turnier des Jahres hervorragend ins Turnier gestartet. Der 35-Jährige aus Mettmann spielte bei der PGA Championship in San Francisco eine starke 66er-Runde und lag damit vorerst in den Top-Fünf.Der zweimalige Major-Sieger hatte am ersten Tag der mit elf Millionen Dollar dotierten Veranstaltung im TPC...

US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen Nord Stream 2
Beitrag

US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen Nord Stream 2

Washington/Sassnitz (dpa) – Drei US-Senatoren haben dem Fährhafen Sassnitz in Mecklenburg-Vorpommern in einem Brief mit schweren Sanktionen wegen seiner Rolle beim Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 gedroht.Unter Verweis auf Hilfe bei der Verlegung von Rohren und der Beherbergung russischer Schiffe schrieben die republikanischen Senatoren Ted Cruz, Tom Cotton und Ron Johnson von schwerwiegenden …

Londons Homeoffice-Opfer
Beitrag

Londons Homeoffice-Opfer

Eigentlich hetzen täglich zehntausende Menschen durch die engen und verwinkelten Straßen der City of London, drängen sich in die U-Bahn-Tunnel, versammeln sich zum Feierabend vor und in den Pubs und bevölkern zu jeder Tageszeit die Restaurants, Sandwichbars und Cafés. Eigentlich.Die City sowie Canary Wharf, die beiden Finanzviertel Londons, erscheinen an diesem Mittag, wenige Wochen nach...

Zu alt zum Leben: Wurden Ältere in Schweden in der Coronakrise aussortiert?
Beitrag

Zu alt zum Leben: Wurden Ältere in Schweden in der Coronakrise aussortiert?

Alan Shamoun zündet ein ewiges Licht am Grab seiner Mutter auf dem Friedhof von Spånga im Norden Stockholms an. Der 39-Jährige kniet inmitten eines frischen Gräberfelds für die Toten der Coronapandemie. Auf den Kreuzen stehen viele arabische oder rumänische Namen. Migranten wie die 78-jährige Mutter Shamouns liegen in den Särgen unter der Erde. Teresia Jarjis...