Author: admin

Home admin
Felix Schütz vor Deutschland Cup ohne Vertrag
Beitrag

Felix Schütz vor Deutschland Cup ohne Vertrag

Krefeld (dpa) – Olympia-Silbergewinner Felix Schütz ist nach seinem Kurzzeit-Engagement in Schweden vertraglos und will sich beim Eishockey-Deutschland Cup empfehlen.«Die Schweiz und Russland spielen mit, das sind hochinteressante Ligen», sagte der 32-Jährige, dessen Zeit beim schwedischen Verein IK Oskarshamn nach wenigen Spielen zumindest vorerst wieder beendet ist, der «Eishockey News».«Ich wei…

Thalheimer erhalten Lehrstunde
Beitrag

Thalheimer erhalten Lehrstunde

Am AV Germania Markneukirchen gibt es derzeit kein Vorbeikommen – das mussten die Regionalliga-Ringer des RV Thalheim am Samstag leidvoll erfahren. Die Gäste waren im Thalheimer Sportlerheim in absoluter Bestbesetzung angetreten und siegten souverän mit 20:3. Nur zwei der zehn Duelle gingen zugunsten des RV Thalheim aus, dessen Verletztenliste sich im Vorfeld noch verlängert hatte...

Ausbeute diesmal fast optimal
Beitrag

Ausbeute diesmal fast optimal

Drei Heimsiege in der Staffel Ost – noch dazu allesamt zu Null – und zwei in der Staffel West können sich sehen lassen. Das wirkt sich auf die Tabellen aus, in denen die Fußballer aus dem Altkreis Annaberg den Blick nach oben richten dürfen. Fast hätte die VfB-Reserve das halbe Dutzend an Siegen voll gemacht,...

Am Brutzelrand kocht Adrenalin
Beitrag

Am Brutzelrand kocht Adrenalin

Schmerzende Muskeln und blaue Flecken: Das Getzen-Rodeo in Grießbach hat bei Kenny Lötzsch Spuren hinterlassen. Und doch erschien der 30-jährige Drebacher am Montag gut gelaunt auf Arbeit. „Dieses Rennen ist wirklich schlimmer als alle anderen“, gesteht der Bauhof-Mitarbeiter mit Blick auf die extreme körperliche Beanspruchung. „Es ist aber auch geiler“, fügt Lötzsch hinzu. Die einz…

Gebürtiger Sachse wird zu Stütze im CFC-Team
Beitrag

Gebürtiger Sachse wird zu Stütze im CFC-Team

Sören Reddemann musste genau überlegen, wie er das 3:3 des Chemnitzer FC beim SC Preußen Münster einordnen sollte. „Wir schießen auswärts drei Tore und gehen dreimal in Führung. Da müsste man eigentlich drei Punkte mitnehmen“, sagte der Innenverteidiger des CFC . „Aber es war eben ein verrücktes Spiel und zudem schade, dass wir uns für...

Geimeinsamer Ausritt zum Rodeo
Beitrag

Geimeinsamer Ausritt zum Rodeo

Schmerzende Muskeln und blaue Flecken: Das Getzen-Rodeo in Grießbach hat bei Kenny Lötzsch Spuren hinterlassen. Und doch erschien der 30-jährige Drebacher am Montag gut gelaunt auf Arbeit. „Dieses Rennen ist wirklich schlimmer als alle anderen“, gesteht der Bauhof-Mitarbeiter mit Blick auf die extreme körperliche Beanspruchung. „Es ist aber auch geiler“, fügt Lötzsch hinzu.Auf der r…

Eine Niederlage als Déjà-vu-Erlebnis
Beitrag

Eine Niederlage als Déjà-vu-Erlebnis

Nichts zu holen gab es für die Sachsenliga-Handballer des Zwönitzer HSV 1928 am Wochenende. Gegen den Tabellenzweiten Glauchau/Meerane hieß es am Ende 26:35 (10:19). Die erste Heimniederlage in der aktuellen Saison erinnerte Spieler, Verantwortliche und die gut 200 Zuschauer stark an das, was sie bereits im Vorjahr an gleicher Stelle zu sehen bekamen. Erneut waren...

Junge Freibergerinnen erneut abgeblockt
Beitrag

Junge Freibergerinnen erneut abgeblockt

Die Volleyballerinnen des 1. VV Freiberg warten weiter auf das erste Erfolgserlebnis in der neuen Bezirksliga-Saison. Das Team um Jenny Rehwagen (r.) musste auch im ersten Heimturnier zwei Niederlagen quittieren. 0:3 (16:25, 16:25, 23:25) hieß es im ersten Match gegen Spitzenreiter SV 1861 Ortmannsdorf. Deutlich spannender war die zweite Partie des Tages gegen den ESV...

Wartezeit beendet
Beitrag

Wartezeit beendet

Nach 924 Tagen ohne Auswärtssieg haben es die Handballer der HSG Sachsenring endlich geschafft und mit dem 27:23-Erfolg in der Bezirksliga beim SV Schneeberg endlich wieder in der Fremde gewonnen. Der bis dato letzte Erfolg bei einem Gastspiel gelang dem HSG-Team am 22. April 2017. Damals siegte Sachsenring mit 24:14 beim HV Oederan.Die Schneeberger starteten...

BC Vogtland belohnt harten Kampf mit Sieg vor Rekordkulisse
Beitrag

BC Vogtland belohnt harten Kampf mit Sieg vor Rekordkulisse

Der BC Vogtland hat sein Heimspiel in der Basketball-Oberliga gegen die dritte Mannschaft der Chemnitz Niners 77:67 gewonnen. Die Männer um BC-Trainer Andrus (links am Ball Simil Turay, rechts Tobias Thoß) ließen sich zunächst von der strukturierten Ganzfeldverteidigung der Chemnitzer aus dem Konzept bringen. Es häuften sich Ballverluste, Chemnitz führte nach dem ersten Viertel 23:20....